vom OEE-Toolkit zum OEE-Coach

Dieselbe Vision zur neuen Ebene
OEE Toolkit Logo

OEE-Toolkit: Von der ersten OEE-Software jemals….

Vor 27 Jahren, in 1995, begann Arno Koch, eine Reihe von Tools zu entwickeln, um alle Verluste an allen Maschinen durch das Produktionsteam selbst sichtbar zu machen.

Alles kam in eine Box und 1997 wurde die erste generische OEE Software in Amerika von Norman Bodek’s Productivity Press auf den Markt gebracht. OEE Toolkit‘ gelangte so durch die übersetzten Bücher über TPM und Lean in die Quelle vieler japanischer Kenntnisse.

OEE Toolkit wurde zum Marktstandard für OEE-Software und wurde 2004 an Fullfact in den Niederlanden lizenziert. Die Versionen 6 und 7 (OEE Blue) erschienen kurz darauf.

Datalyzer OEE Coach

…zu einer neuen Generation von Produktivitätssoftware!

Nach mehr als 25 Jahren „OEE Toolkit“ war es an der Zeit, die gesammelten Erfahrungen in den ultimativen Nachfolger zu überführen: OEE Coach.

Gleiche Philosophie: alle Verluste an allen Maschinen visualisieren können.
Derselbe Ansatz: Das Produktionsteam steht im Mittelpunkt und berichtet.
Gleiches Ziel: Das zentrale Werkzeug zur Unterstützung aller kontinuierlichen Verbesserungsaktivitäten mit korrekten und aussagekräftigen Informationen.

Und das alles jetzt mit einer noch nie dagewesenen Analysegeschwindigkeit und bahnbrechenden neuen Funktionen, wie z.B. die Übersetzung einer bestimmten OEE in finanzielle oder energetische Werte, Was-wäre-wenn-Analysen und Support-Module, die das Leben eines Produktionsteams einfacher machen.

Aber es gibt noch mehr!

Hebel für kontinuierliche Verbesserung

Durch das Joint Venture zwischen dem ursprünglichen Entwickler des OEE-Toolkits und dem Marktführer für Qualitätsmanagement-Tools, Datalyzer, bietet OEE Coach nun auch die besten SPC (seit 1979), FMEA, Prüfmittelmanagement und andere Tools zur kontinuierlichen Verbesserung auf höchstem Niveau.
OEE Coach steht für operative Verbesserung:

  • Mehr Kapazität
  • Höhere Flexibilität
  • Höhere Zuverlässigkeit
  • Höhere Qualität
  • Niedrigere Kosten

… und das alles ohne Investitionskosten.

Kostenfreie Konvertierung und Upgrade

Für alle OEE-Toolkit-Anwender, die neue Entwicklungen zu schätzen wissen und sich auf Verbesserungen konzentrieren wollen, bieten wir eine kostenlose Umstellung und ein Upgrade bis 2022 an, unabhängig von ihrer aktuellen Version. Wir übernehmen einfach Ihren bestehenden Wartungsvertrag. Sie verlieren also 0 Euro!

Außerdem erhalten Sie eine kostenlose Überprüfung der Gültigkeit Ihrer bestehenden Daten und einen Bericht mit allen möglichen Eingabefehlern aus der Vergangenheit.

Kostenloses Beratungsgespräch  

Ist dieses Upgrade die beste Lösung für Ihre Bedürfnisse?

Lassen Sie uns ein Gespräch führen und Ihre Bedürfnisse und Möglichkeiten ergründen

Planen Sie hier: