Definition(en) der QUALITÄT

Erfüllt die produzierte OUTPUT ihre Spezifikationen - Wo haben wir PRODUKT verloren?

Qualität

Eine Maschine sollte nur Produkte herstellen, die ihren Spezifikationen vollständig entsprechen.

 

Wenn die Ausgabe nicht der Spezifikation entspricht:

Wann und welche Mängel sind aufgetreten?

Was ist

Qualität

Qualität in OEE bedeutet: die Spezifikationen erfüllen

Die Definition von Qualität innerhalb von OEE ist einfach:

Herstellung eines Produkts, das ALLE Spezifikationenerfüllt,

nicht durch mehr als einmal versuchen, sondern First Time Right.

Spezifikationen

'Spezifikationen' bestimmen 'Qualität'

Obwohl die Einführung von OEE in der Regel zu Diskussionen über die verwendeten Spezifikationen führen kann (was sehr wertvoll ist!), nimmt OEE -per Definition – die angewandten Spezifikationen als gegeben an. Sie werden erfüllt oder nicht.

Überprüfen Sie Ihre Spezifikationen zumindest auf die folgenden Merkmale:

Feste Werte

Spezifikationen mit festem Wert (kein Spezifikationsbereich) haben null Toleranz gegenüber diesem Wert. Also [0=0] und [55=55 .00000] .

Spezifikationsbereich

Spezifikationen innerhalb eines Bereichs eine natürliche Varianz (oder Standardabweichung) innerhalb dieser Grenzen zulassen ( > = 1,25 und < = 1,5). Überprüfen Sie die Richtigkeit, Aussagekraft und Machbarkeit des Bereichs, da er oft nicht korrekt ist.

Kombinierte Standardabweichungen

Die Regel lautet:

Alle Standardabweichungen in jeder Kombination

führt immer noch zu einem korrekten Endergebnis.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Qualitätsspezifikationen diese Regel erfüllen, um suboptimale Einstellungen zu verhindern.

Prinzip

In Bezug auf OEE sind Schrott, Nacharbeit und Unterspezifikation die gleichen:

Es war “nicht das erste Mal richtig”;

daher ist es ein Verlust

  • Ohne strenge Kriterien kann Prozessbeherrschung nicht erreicht werden.

Wer es sich leisten kann, (Qualitäts-)Verluste zu haben,

kann es sich sicherlich leisten, diese zu beseitigen

Empfehlung

Qualität ist (weit) mehr als eine Reihe von Papieren...

  • Das definieren von Abfalldefinitionen kann schlechte Spezifikationen oder schlecht testbare Spezifikationen offenbaren!
  • Gute Spezifikationen beziehen sich immer auf die Bedürfnisse des Kunden!
  • Wir können den Bediener nur bitten, Qualität zu produzieren, wenn er in der Lage ist, die Qualität seiner Arbeit zu überprüfen und steuern!
  • Wer eine Aufgabe ausführt, garantiert ihre Qualität
  • Wer garantiert, darf Anforderungen stellen
  • Wer die Qualität seiner Leistung nicht garantieren kann, ist verpflichtet, den Prozess zu stoppen
  • Wer einen Fehler aus vorherigen Schritt erkennt, gibt ihn ohne Korrektur an den vorherigen Schritt zurück.
  • Wer einen Fehler macht, löst ihn
  • Es ist erlaubt, einen Fehler zu machen, um zu verhindern, dass es jemals wieder auftritt
  • Das Management garantiert ein System, das es den Mitarbeitern ermöglicht, ihre Aufgabe im Rahmen ihrer Spezifikationen zu erfüllen.

Prinzip

Der Standard ist die theoretische Höchstgeschwindigkeit für ein Produkt(Gruppe) auf der Maschine;

damit die Leistungs-Rate nie 100% überschreitet

Das bedeutet:

100% OEE =

Die theoretische maximale Kapazität der Anlage

Also kann die Leistung NIE mehr sein:

Bei gut gewählten Standards wird die Leistung NIE 100% überschreiten,

es sei denn, das Produkt oder die Maschine ändert sich grundlegend

Antwort immer noch nicht gefunden?

Wenn Sie alle Abschnitte in der Akademie überprüft haben, aber immer noch keine Antwort auf Ihre Frage gefunden haben, fragen Sie sie hier.
Um Ihnen am besten zu helfen, seien Sie bitte so spezifisch wie möglich und verstehen Sie bitte:
Wir wollen keine anonymen Fragen beantworten.